Brauwelt Header

Brauereipferde

Unsere Brauereipferde

Die Brauereipferde gehören zu Feldschlösschen wie das Bier. Vom Gründungsjahr der Brauerei, 1876, bis zum Ersten Weltkrieg erfolgten die Biertransporte ausschliesslich durch die Eisenbahn und die Pferdegespanne. Zusammen mit den Depots umfassten die Stallungen bis zu 60 Pferde. Feldschlösschen hält bis heute an seiner Pferdetradition fest. Im Stall in Rheinfelden residieren acht belgische Kaltblutpferde. Die meisten von ihnen sind täglich im Einsatz: Am Zweispänner liefern sie in Rheinfelden und Umgebung Bier, Mineralwasser und Softdrinks in die Gaststätten. Ihre «Freizeit» geniessen sie auf der Weide des Brauereiareals.

 

Sechsspänner

Die Brauereipferde von Feldschlösschen sind vor allem bekannt für ihre Auftritte mit dem imposanten Sechsspänner – dem einzigen Bierfuhrwerk der Schweiz, das von sechs stämmigen Brauereipferden gezogen wird. Das Gespann mit Fasswagen ist national bei Umzügen, Messen, Jubiläen und weiteren Festanlässen zu sehen. Jährlich kommt der Sechsspänner an über 100 Umzügen, Jubiläen und weiteren Festanlässen zum Einsatz. 

*Hubert Schlachter* Fuhrmann

Hubert Schlachter
Fuhrmann

*Hansruedi Blatter* Fuhrmann

Hansruedi Blatter
Fuhrmann

*Peter Nussbaumer* Teamleiter

Peter Nussbaumer
Teamleiter

Betreuung

Die Brauereipferde von Feldschlösschen werden von den eigenen Fuhrmännern betreut. Diese pflegen und versorgen die Tiere 365 Tage im Jahr – auch an Wochenenden und Feiertagen. Dazu gehören unter anderem die täglichen Reinigungsarbeiten im Stall, die Fütterung der Pferde, das Bewegen der Tiere und das Fahren des Sechsspänners.

Folge unserem Brauereipferd Aramis auf Facebook

*Aramis* Der Liebling

Aramis
Der Liebling

*Lord* Der Charakterstarke

Lord
Der Charakterstarke

*Geronimo* Der Sensible

Geronimo
Der Sensible

*Roli* Der Stämmige

Roli
Der Stämmige

*Nico* Der Zutrauliche

Nico
Der Zutrauliche

*Navaro* Der Gemütliche

Navaro
Der Gemütliche

*Amira*Die Prinzessin

Amira
Die Prinzessin

Halterloses Leben in den Freibergen

Unsere Pferde im Ruhestand
Auch unsere Brauereipferde gehen irgendwann in den wohlverdienten Ruhestand. Wenn sie das Pensionsalter erreicht haben (gewöhnlich mit circa 18 Jahren), ziehen sie vom Feldschlösschen Stall in Rheinfelden in ihr «Altersdomizil» im Jura um.